2017 wurden die über Jahrzehnte gebräuchlichen Guajak-basierten Stuhlbluttests ("Stuhlbriefchen") durch den sogenannten immunologischen Stuhlbluttest (iFOBT) abgelöst.

Der iFOBT bietet eine Reihe von Vorteilen:
  • Der Test weist bereits deutlich geringere Spuren von Blut im Stuhl nach; dadurch konnte seine Zuverlässigkeit deutlich verbessert werden.
  • Zur Testdurchführung genügt eine einmalige Stuhlprobenentnahme.
  • Die früher im Vorfeld der Probenentnahme zu beachtenden Diätvorschriften und Einschränkungen bei der Medikamenteneinnahme sind entfallen.



Seite :